Ich war als Kind schon scheiße






Wie konnte ich denken,
 dass ich an diesen Feiertage nicht mein Verstand verliere? 
Wie konnte ich denken, 
dass ich an diesen Tagen
 nicht versuche mein ganzen Schmerz und Scham
versuche weg zu schneiden
und am Ende auf dem Fußboden liege, 
mein Herz völlig austickt 
und Blut an meinem Arm herunter läuft? 
Wie konnte ich denken, 
dass ich unbeschadet davon komme?
Ich hätte es besser wissen müssen.
 Schließlich kenne ich dieses Verhalten von mir nur zu gut. 
Ich kann nur noch daran denken 
wie all das Grauen an den Feiertagen begonnen hat. 
Wie klein und hilflos ich war 
und es immer noch bin. 
Ich kann nur noch daran denken, 
dass wenn ich es meinen Eltern erzählen würde, 
sie mir nie glauben würden.
 Ich könnte es ihnen nicht verübeln. 
Ich war über diese ganzen Jahre so stumm. 
Ein stummen Mädchen, 
welches sich an die Selbstzerstörung verkauft hat. 
Und in all den Jahren 
habe ich mein 
Schlampen Ruf 
allen Grund 
zum existieren gegeben. 
Und mit diesen ganzen Gedanken
 und Erinnerungen
 verweile ich den ganzen Abend 
und die Nacht
 und all der Frohsinn,
 der nur wegen M. sich in meinem Herzen eingenistet hat, 
ist nun weg.
 Nun weiß ich wieder, 
dass ich viel zu unbeständig für andere Menschen bin. 
All diese Stimmungsschwankungen 
kann ich keinen Menschen zumuten
 vor allem nicht dir. 
Ich fühle mich schmutziger den je 
und ich weiß das dieses Gefühl ewig bleibt. 
Egal ob ich mich für einen Menschen freiwillig ausziehe 
oder ob mir einer mit Gewalt was antun möchte. 
Nichts kann dieses Gefühl rein waschen. 
Selbst du nicht.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen