I love you, I thought. But I didn't say it.






Nach dieser Nacht 
mit kaum Schlaf 
wach 
ich 
ziemlich gerädert
auf.
Ich fühle 
mich 
richtig
ekelig
aber das war es mir wert.
Du warst mir das alles wert.
Ich denke an dein Gesicht, 
an deine Worte 
und kann das alles 
immer noch gar nicht glauben.
Als wäre alles nur ein Traum gewesen. 
Doch es war kein Traum.
Endlich war die Realität mal viel zu schön
um schlafen zu gehen. 
Ich bleibe noch ein bisschen 
in meinem Bett liegen
und träume mir zusammen 
wie 
es 
wär
wenn 
du 
bei mir wärst.
Ich würde dich wach küssen,
auf dich im Bett warten 
wenn du ins Bad gehst 
und 
dich 
schon
nach der ersten Sekunde, 
wo du aus dem Zimmer 
gegangen bist
 vermissen.
Ich habe das Gefühl,
ich hab mich wieder neu in dich verliebt 
und auch wenn ich nicht weiß 
wie das alles weitergehen soll
und es ob es überhaupt eine Zukunft gibt 
weiß ich das du immer ein Teil 
von mir bleibst 
und 
ich 
kein Leben 
ohne dich führen möchte.
Und seit langen muss ich bei diesen Gedanken 
nicht weinen
sondern lächeln.
Vielleicht schlagen unsere Herzen 
grad im gleichen Takt. 
Dieser Gedanke
bringt 
mich
durch
diesen 
kraftlosen 
Tag. 




1 Kommentar:

  1. Ich danke dir für jedes deiner Worte. Unsere Liebe endet nie.

    AntwortenLöschen