It's getting hard again. All I can think of this end




Viele Leute sagen, dass Sex ohne Liebe für sie nicht drin ist. Aber für mich gibt es kein Sex der mit Liebe in Verbindung ist. Zumindest nicht der Sex mit Männern. All die Momente die erlebt habe, wo Sex im Spiel war, war für mich eine Qual. Niemals spielte dort Liebe eine Rolle. Selbst mit meinem früheren ersten Freund ging es nicht. Ich habe ihn geliebt doch der Sex nicht. Es war alles so schmutzig, so bedeutungslos, so voller Schmerz. Ich hab das alles nur gemacht um nicht verlassen zu werden. Und jetzt wo so viel Wölfe mir meinen Körper und meine Seele genommen haben, sehe ich das alles noch viel schlimmer. Sex ist eine Gefälligkeit. Ich verkaufe meinen Körper, nichts anderes tue ich. Das tun Prostituierte und ich fühle mich wie eine. Noch schlimmer, ich fühle mich wie eine dreckige Hure, die nur noch darauf warten völlig zerstört und getötet zu werden. Ich werde mich nie an diesen dreckigen Akt gewöhnen. Ich sterbe tausend Tode, wenn ich völlig nackt vor ihnen stehe. Ich verliere an Wert, ich bin nichts mehr, nur noch ein nacktes Wesen, was sich am liebsten Schutz suchen möchte. Doch ich werde nie Schutz finden. Die Wölfe werden mich immer finden. Ich warte nur noch darauf, dass mich einer verschleppt. Nichts hat hier noch ein Sinn. All die Grausamkeit habe ich verdient.Ich werde wohl nie freiwilligen Sex mit einem Kerl oder einen Wolf haben. Diese Gewissheit hat sich in mein Hirn gebrannt.
https://www.youtube.com/watch?v=oZ73KvhxAf0



PS: Wenn ich über sowas schreibe meine ich IMMER nur Kerle damit. Sex mit Frauen wäre für mich nie schlimm. NIE NIE 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen