Könnte sterben jeden Abend und wach’ doch noch auf



Die Erkenntnis kam wie ein Stich in meinem Magen. Die Kippe fertig geraucht und plötzlich kommt ein Tornado von Gedanken auf mich zu. So eine kleine Erkenntnis die wiegt wie tausend Elefanten auf meinen Schultern. Ich greife zum Gin doch mein Vater hat ihn wohl leer getrunken. Ich greife zum Bier. Irgendwas brauche ich, ich werde sonst noch verrückt. Jetzt ist mir klar warum mein Kindheitswolf nie eine Freundin hatte in all den Jahren. Er steht immer noch auf kleine Kinder. Dieser Gedanke bringt mich zum beben. Ich habe Angst. Ich habe Angst vor jeden seiner Gedanken. Ich habe für die Kinder Angst die ihn begegnen und ich habe Angst vor der nächsten Begegnung mit ihm. Jedes einzelne lässt mich tausend Tode sterben. Ich will jedes kleine Kind vor ihm retten. Sie sollen nicht das erleben was ich erlebt habe. Ich konnte mich nicht retten. Ich konnte nie meine Stimme erheben wenn jemand und vor allem er mich berührte. Selbst jetzt kann ich das nicht. Er hat mich zerstört. Meine kindlichen Gedanken zerbombt, mich zerbombt. Ich bin nur noch Asche einer gestorbenen Kindheit. Wie soll ich mit dieser Erkenntnis weitermachen? Als ob nicht jeder einzelne Tag für mich nicht schon schwer genug wär. Das Essen und vor allem mein Körper bringt mich in den Wahnsinn. Ich fühle nur noch Ekel. Ekel vor mir und meinen schrecklichen Körper. Und jetzt, jetzt fühle nur noch Trauer. Ich möchte diese Gedanken mir aus den Hirn trinken. Ich kann kaum mehr atmen. Ich ersticke an den Erinnerungen.Ich greife zu der Pillendose. Ich schlucke zwei Tavor Tabletten mit meinen restlichen anderen Pillen und spüle es mit Alkohol runter. Ich brauche endlich Stille in meinem Kopf.

Kommentare:

  1. ... ich bin in Gedanken bei dir. ♥

    AntwortenLöschen
  2. Du musst in die Mitte vom Tornado. Da ist es still.

    AntwortenLöschen
  3. Du musst in die Mitte vom Tornado. Da ist es still.

    AntwortenLöschen
  4. Es tut mir leid. Es tut mir so leid für alle, die das erleben musste. Und ich kann verstehen, dass du lieber Tabletten und Alkohol nimmst, um deinen Kopf zur Stille zu bringen. Gegen diese ganzen Erinnerungen und Flashbacks hilft Naltroxon, falls du das noch nicht kennst. Lg <3

    AntwortenLöschen