I know i'm not good enough, i don't need reminding







meine gefühle 
springen 
im dreieck 
ich kann 
sie 
nicht 
festhalten, 
nicht knepeln 
und 
in den 
todesbrunnen 
schmeißen. 
sie schütteln 
mich
von rechts 
nach links, 
lande 
auf dem Boden.
Meine gefühle 
haben 
die 
Macht 
ergriffen 
und würgen 
mich 
bis 
ich 
nach 
atmen 
range. 
die 
angst 
wirft 
mich 
zusätzlich
aus 
den 
konzept. 
meine hände 
zittern, 
mein herz 
rast, 
die hitze 
steigt 
mir 
zu kopf. 
ich verziehe
keine miene, 
versuche 
alles 
so gut 
auszuhalten
zu ertragen 
wie 
es
nur 
geht. 
mein vater
sitzt neben 
mir 
wirft mir 
komische  
verletztende  
Worte
hinzu, 
ich
kann 
es
kaum 
ertragen 
ihn 
zu zu hören. 
so
schmerzvoll
war 
eine 
panikattake
schon 
lange 
nicht 
mehr.
ich
schleppe 
mich 
die treppe 
hoch
und
mit zitternden händen
greife 
ich
 nach 
den 
 Bier. 
Mein Herz 
beruhigt sich
nur mein Kopf schreit 
Scheiß Versagerinn/ 
Jämmerliche Alkohlikerin
Du gehörst unter die Erde






ihr schönen menschen, ich möchte euch nicht damit nerven aber bitte schaut noch mal hier vorbei. 
wir brauchen noch viele schöne andere Fragen.. http://ugly-scars.blogspot.de/p/blog-page.html
ich denke an euch









there is no pretty way to tell you that i want to die






ich erinnere 
mich 
als 
wäre 
es 
gestern 
gewesen. 
deine berührungen 
sind 
auf meine Haut 
verewigt. 
lauter narben 
erzählen 
die geschichte 
von 
uns 
beiden. 
ich 
kann 
nicht mehr 
davon 
wegrennen. 
all der alkohol 
lässt 
mich 
nur sentimental 
werden. 
all 
der
schmerz 
lässt 
mich 
meine Haut 
öffnen 
und dreckiges Blut 
vergießen. 
ich drehe mich 
im Kreis, 
versuche mich 
weg zu hungern, 
ich will raus 
aus dieser Welt 
die mich 
jeden Tag 
quält. 
All die Erinnerungen 
sind zu präsent, 
mein Hirn 
erstickt 
in der dunkelheit
der Wölfe. 
All die neuen Wege
sind versperrt 
mit meiner Vergangenheit. 
Ich kann kein Schritt 
in die Zukunft 
gehen 
ohne 
mich 
jedes mal aufs 
neue 
ins Fleisch 
zu schneiden. 
Es ist schon 
zu viel blut geflossen, 
mir ist schwindelig, 
ich fall weiter 
in das tiefe nichts 
wo die Dämonen 
und Wölfen 
auf mich warten 
um mich 
stück für stück 
aufzufressen
bis ich
nichts weiter 
mehr
bin 
als 
hohle 
Knochen 
und eine traurige Geschichte.







Helau meine lieben, wenn ihr Zeit habt schaut doch mal auf dieser Seite vorbei : http://ugly-scars.blogspot.de/p/blog-page.html Ich würde mich sehr freuen. Ich denke an euch. 




Du tauchst in mein Leben, schürst aufs neue die glut und meine älteste narbe spuckt wieder blut






ein paar lieder 
und meine blutgetränkte
dunkle
Kindheit 
schlägt 
mich nieder.
erinnerungen
an geburtstage
familienfeiern
die
sich immer
gleich abspielten,
die nähe
wurde
zur alltäglichkeit
und alle
schauten ahnungslos
löcher
in die wände,
bloß nichts
sehen 
bloß nichts
hören.
plötzlich sind
dort
hände, 
die körperteile
berühren
wo kein Mensch
mit diesen Jahren
 angefasst

werden
sollte. 
Ich fühle 
mich 
als 
wär 
ich 
angeschossen 
worden. 
die tränen 
fließen 
und 
ich spür 
wie 
der schmerz 
meinen ganzen Körper 
erreicht. 
die 
schockstarre 
erreicht 
mein herz 
und 
ich hab 
das gefühl 
jeden moment 
in 
meinem 
einsamen zimmer 
zu sterben
wo 
schon 
so viel 
leid 
passiert 
und 
herzen gebrochen 
worden. 
mein herz 
will 
nicht 
mehr. 
die erinnerungen 
sind 
zu groß, 
zu viel 
nähe 
für 
meinen 
kindlichen 
mit scham 
bedeckten 
körper.
ich schaffe 
es 
nicht 
mit 
diesen erinnerungen 
abzuschließen. 
wie soll 
ich 
weiter 
durch mein Leben 
gehen, 
wo 
ich 
ständig 
von der Angst 
geplagt 
bin 
das 
plötzlich 
ein mann 
ein wolf 
mich packt, 
verschleppt 
und mich
zu tode 
berührt.
ich weiß es nicht 
ich bin zu tode ratlos