blinde wahrheit








Die Nacht ist so dunkel 
und versteckt die Sucht so gut. 
Die Schwärze umhüllt 
die ganzen Suchtmittel 
die sich in meinen Zimmer
nur so türmen. 
Die Sucht 
verhüllt 
sich 
ganz gewiss 
in weite gewänder 
und mit einen 
betäubten lächeln 
auf den Gesicht. 
Die Menschen 
mit offenen Augen 
sind dafür blind. 
Sie trotten 
einfach umher 
ohne Sinn 
ohne Zweck. 
Sie fliehen 
von der grausamen Erkenntniss
der brüllenden Wahrheit. 
Selbst das offensichtliche 
ist für sie unsichtbar. 
Daher 
ist 
das verstecken 
eigentlich zwecklos
da sie eh nie 
den sinn und den grund 
der grausamkeit in einen 
erfassen können. 
Doch man versteckt sich weiter, 
quetscht sich in irgendeine form 
der vorgebene glitzerne welt, 
die man nur erblickt 
wenn die drogen 
einen den sternenhimmel auf erden 
ermöglichen. 
Man verfüllt 
und verbiegt 
sich weiter 
solang 
bis man bricht
und das eigene atmen
nicht mehr ist
als das sinnlose überleben
der eigene existenz. 








dunkle schatten sind in meinem hirn gefangen







Die Ferien 
neigen sich
stück für stück
den ende zu. 
so viele erinnerungen 
schenkte mir diese zeit 
so unbeschreiblich schöne 
momente 
voller leichtigkeit 
gewollte zweisamkeit 
und Liebe in der Luft. 
Ich floh 
aus meiner Geisterstadt 
rein in eine farbenfrohe Zeit
die für mich immer noch so kurios erscheint 
als wär es es nur ein Traum gewesen. 
Doch selbst irgendwann 
ist der schönster Traum 
auch vorbei. 
Die Dunkelheit sucht mich wieder heim,
 die Sucht nagt mir an den Knochen 
und der 
dichte 
erdrückende 
Nebel
stielt mir all meine Worte. 
Mein Verhalten widert mich an, 
mein Leben dreht sich im Kreis, 
ich suche nach Geld 
um all die grausamkeiten in meinem kopf 
mit alkohol zu ertränken. 
ich antworte 
dunkle männer, 
die mich anwidern 
nur damit ich irgendwas fühle
irgendwas was die schreiende leere
in mir füllt. 
ich erzähle von den köstlichsten Gerichten 
und schaffe es nicht das kleinste davon zu essen. 
Selbst der schönste Traum 
selbst die schönsten Erinnerungen 
lassen die Dunkelheit nicht verschwinden. 
Auch wenn ich das eigentlich schon weiß 
tut mir diese Erkenntnis 
irgendwie weh.