girls who eat their feelings, girls who don't eat anything







wie ein schwarzer fluch 
haftet
die stille
an mir.
der nebel
hat sich
wieder
in mein
inneres
eingenistet
in mir drin
und versperrt
mir die sicht
auf
jedes meiner worte.
all meine worte
die ich über meine lippe
bringe
klingen hohl
und
hinterlassen
ein kotzgeschmack
auf meinem lippen.
das hunger belagert
mein hirn.
reißt alles an
sich
und ich stehe
nackt
und stumm
in ewiger dunkelheit.
das hungern
frisst
all meine sinne
all meine gefühle
all meine worte
und mein leib
bis nichts mehr
von mir
übrig bleibt.
http://www.youtube.com/watch?v=4Qo1Dvg9E74






Ich kann mich nur immer wieder für meine komisch klingende worte entschuldigen. die worte gehorchen mir nicht mehr und  hinterlassen nichts als verwirrung. 
ich wurde von Lauren B.  getaggt. Ich danke dir dafür. Es tut mir so leid, dass es ich so lange dafür gebraucht habe um deine Fragen zu beantworten. 

1. Wie geht es dir (wirklich)? 
Tut mir leid, ich weiß darauf keine Antwort. Wenn ich es wüsste würde ich es dir sagen, versprochen.

2.Wie stehst du zu deiner Familie? 
Pu, das ist eine schwierige Frage. Meine Familie ist ein Schlachtfeld , doch man sieht uns jeden Tag lächeln. Wir spielen ein Spiel. Wer Schwäche offen zeigt, verliert. Der wird mit abschätzigen Blicken gemustert und mit dunklen Worte bespuckt. Wir sind komisch. Eine ungleiche Zusammensetzung von Menschen, die lieber woanders wär als hier in diesem Haus. 

3.Würdest du dein Leben lang lieber hübsch und dumm oder hässlich und schlau sein? 
Ich wäre lieber hässlich und schlau. Was bringt mir denn schon die Schönheit wenn ich vielleicht zu dumm wär um es zu bemerken? 

4.Welches ist dein Lieblingsbuch?
Es gibt so unendliche viele gute Bücher auf dieser Erde. Doch eines, für mich bestes Buch was ich bisher gelesen hab, ist Splitterfasernackt von Lilly Lindner 

5.Bist du momentan verliebt? 
Nein, Ja, Nein, Ja, Nein. 

6.Was war der schlimmste Tag in deinem Leben? 
Der Tag an dem mir bewusst wurde, dass man mir meine Kindheit geraubt hat. 

7.Was ist dein Lieblingsessen? 
Zählen Bier und Kippen auch? 

8.Was tust du wenn es dir schlecht geht? 
viele dumme sachen.

9.Liebe oder Freundschaft?
Auf jeden Fall Freundschaft. Die Liebe jagt mir Angst ein.

10.Was ist dein sehnlichster Wunsch für die Zukunft? 
Das die Menschen, die ich in meinem Herzen habe, auch bei mir hab. 

11.Was hast du getan, was du am meisten in deinem Leben bereut hast? 
Ich mache allgemein oft viel zu dumme Dinge, über die ich mich später aufrege und vor allem bereue. Aber würde sagen, was ich am meisten bereue ist, dass ich in bestimmten Momente vor Stummheit fast erstickt bin und all das ertragen hab, was stetig mein inneres plagt. 






Kommentare:

  1. bier und kippen klingt gut <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich würd dir gern eine Decke geben und irgendwie zeigen, dass deine Worte alles andere als komisch klingend sind.
    Sie berühten mich immer unheimlich

    AntwortenLöschen
  3. Wie die Stille neben dir steht, folgt mir die Vergangenheit. Und ich hoffte so sehr ich habe sie abgeschüttelt aber sie geht nie ganz. Aber die Stille, sie wird dich irgendwann loslassen. Das hoffe ichb so sehr.

    AntwortenLöschen
  4. oh weißt du,
    ich kenne diese sehnsucht.
    ich habe auch sehnsucht nach dir.
    nach all den unerlebten wundervollen momenten.
    ich bi so wortlos, ich will dir soviel sagen,
    weiß nicht wie.
    ich bin so froh, dass es dich gibt.
    und eines tages, werden wir uns sehen und alles wahr machen.

    AntwortenLöschen