ein weiteres bier; ein weiterer todesschrei










meine hässlichkeit 
leitet 
mich 
durch die betrunkenden tage, 
wo die stimmen
mich mit dreck 
beschmeißen
und ich
brennenden hass 
einatme. 
die hurengedanken 
hallen
endlos 
in meinen kopf 
nach
und erschlagen 
mich 
wenn 
der Tod 
meinen Körper
misshandelt.
illusionen 
verbrennen 
mein dreckiges herz. 
ich höre es
in nächtlicher gewalt 
kotzen, 
husten 
und langsam 
im feuer
ersticken.












Meine liebsten Bloggerwesen, ich verabschiede mich hiermit für 2 Wochen aus dieser Welt. Ich reise zu herzlichen Wesen nach Italien. Ich wünsche euch weiterhin wunderschöne Ferien, ich hoffe ihr könnt sie wenigstens etwas genießen und ein paar warme Momente in euer Herz lassen. Wenn ihr allein seit, denkt bitte daran, dass ich innerlich immer bei euch bin. Ich lasse euch nicht im Stich.



Kommentare:

  1. Verbringe Zeit, die dir gut tut und komm heil zurück. Du bist wunderbar.

    AntwortenLöschen
  2. Du sprichst mir aus der Seele. Wie machst du das bloß?

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöner Text *_*

    AntwortenLöschen
  4. Anonym7/22/2013

    Genieß die Zeit, die du nicht in deinem Geisterhaus verbringen musst. Ich habe das auch versucht, ich hoffe, du schaffst das besser als ich. Ich bin kläglich gescheitert.
    Spüre das Leben, das wahre, gute Leben und sauge es in dich auf und behalte es als gute Erinnerung, von der du in schlechten Zeiten zehren kannst.
    Du weißt gar nicht, wie gut du mir immer tust. Ich vermisse dich sosehr. Ich will dich so gerne sehen und ich hoffe, wir schaffen das noch in diesen Ferien. Dann würde ich diese gemeinsame Erinnerung konservieren und in meinem Herzen einschließen und, wenn es dunkel ist, daran glauben.
    Hol dir etwas Glück, das hast du verdient.
    Dein dich vermissendes anonymes Wesen

    AntwortenLöschen
  5. du brauchst dich nicht entschuldigen, mir tut es leid, dass ich mich erst jetzt wieder melde ..

    du schreibst keinen schwachsinn, ich finde die beschreibung toll. frag mich nicht warum, aber sie hat mich berührt.

    mach das, ich kann es kaum erwarten, dass du endlich blaue haare hast.

    pass auf dich auf und viel spaß in italien und vergiss nicht, dass wir auch alle bei dir sind.

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe dich vermisst.
    Du warst da, aber ich war weg.
    Ich habe mich verändert.
    Aber ich bin immer noch ich.
    Erinnerst du dich an mich?
    Ich war Jades.
    Bin jetzt endlich wirklich ich.
    Und ich bin zurück
    um dir zu sagen, dass ich dich vermisse.

    AntwortenLöschen
  7. Habe dich in meiner Blogvorstellung erwäühnt :D

    AntwortenLöschen
  8. einmal in der abenddämmerung mit dir und ein paar bier maeckes hören, das wärs.
    ich hoffe, du kannst deinen urlaub ein wenig genießen.
    pass auf dich auf.

    AntwortenLöschen
  9. Viel spass in Italien,geniess die Zeit.
    LG von einer bisher schweigsamen leserin

    AntwortenLöschen