fühle mich dreckig, 
und beschmutzt, 
wie ein hund, 
der sich im dreck gewälzt hat.
ich wünschte,
ich könnte all die sorgen mit wasser 
und seife abwaschen,
ohne sie wär mein herz rein, 
und meine gedanken nicht so dunkel,
wie die nacht.
wahrscheinlich übertreibe ich maßlos, 
und meine probleme sind nichts als eine phase, 
die bald vergehen wird. 
manch einer würde sich mein Leben wünschen, 
meine eltern haben genügend geld, 
und ich habe ein vollen kleiderschrank, 
doch wenn man genau hinschaut, 
sieht man risse
und unsere vorzeige familie zerbricht in trümmern. 
meine eltern
versuchen krampfhaft mich festzuhalten,
doch merken dabei nicht,
wie ich bei jeder berührung innerlich sterbe, 
und von mal zu mal,
kleiner werde. 
versuche 
mit schnellen schritten den klammergriff zu entziehen,
möchte mein Leben leben,
und nicht das Leben von meinen eltern. 
fliehe an orten,
die niemand kennt. 
und spiele wettrennen mit dem tod,
schneide mir eure gelogenden lieben worte
 wieder heraus, 
hungere um eure berührungen zu entfliehen, 
möchte das es nichts mehr gibt zum anfassen. 
jage stimmen hinter,
die mir ein loch ins hirn brüllen wollen. 
falle von einen extreme ins andere, 
überschreite all meine grenzen,
doch all die mühe scheint umsonst.
 familie bleibt einen für immer, 
man kann sie nicht einfach abstreifen, 
wie ein Kleidungsstück, 
das man nicht mehr brauch.

Kommentare:

  1. ich würde alles tun, damit du dich besser fühlst, und ich wünschte ich könnte dich von dieser Enge befreien, dir Luft zum atmen geben und deine Probleme einfach wegzaubern.

    AntwortenLöschen
  2. Mir fehlt die Kraft zu Kämpfen, man wird immer schwächer bis zum Aufgeben. Auch wenn ich noch jung bin fehlt mir die kraft und motivation zu allem. Ich habe keine Zukunft es ist alles viel zu früh vorbei! leider.. nichts wird aus meinen Träumen &wünschen. Warte sehnesüchtig auf den Tod.. jeden Tag komme ich ihm näher.
    &ich wünsche dir das du dich sehr bald besser fühlst. Das du nur noch Glück und freude hast! Und es wird so für dich kommen ich weis es. Deine Gebrochenen Flügel werden heilen, du wirst weit raus in die Welt fliegen raus aus dem Käfig. Das gewicht das dich nach unten zeiht wirst du los lassen können. &wenn du willst bleibe ich bei dir und bin immer für dich da! <33

    AntwortenLöschen
  3. oh warum so wundervoll? meine Güte - wie du immer wieder aufbaust, mit kleinen Worten. danke dafür.
    ich kann das nur zurück geben. ich denk fest an dich und daran, dass du später eins der Glücklichsten Mädchen bist. anderes hast du nicht verdient. <3

    AntwortenLöschen
  4. Manchmal passt die Kleidung nicht, doch man kann in sie hineinwachsen. Stehen tut sie gut.
    Dieser Text berührt mich so sehr .. warscheinlich gelogen wenn ich jetzt schreibe dass alles wieder gut wird, aber vielleicht wird es das ja.

    und danke.

    AntwortenLöschen
  5. Mist hab aus versehen dein kommentar gelöscht manno :( ...die antwort auf deine frage würde ich dir gerne in einer privaten nachricht schreiben! Ginge das? Lieben gruß :) und tschuldige wegen deinem kommentar :(

    AntwortenLöschen
  6. danke
    ich freue mich auch immer riesig, wenn jemand etwas nettes zu meinen Texten sagt
    bei dir ist es ähnlich =/
    ich wünschte auch, dass du all das nicht fühlen müsstest, sowas hat einfach niemand verdient

    AntwortenLöschen
  7. Es zerbricht mir das Herz deine Worte zu lesen und zu wissen dass ich einfach nichts dagegen ausrichten kann.

    AntwortenLöschen
  8. 'ich könnte all die sorgen mit wasser
    und seife abwaschen'
    Es ist nicht schwer, Hon. Ist es nicht. Irgendwann gibt dir jemand die Kraft, irgendwann kommt jemand, der stark ist, und dann wird es so leicht gehen und du wirst dich darüber wundern, wie leicht es war. Halt solange durch, Hon, bitte :(.

    AntwortenLöschen
  9. das ist richtig lieb von dir, aber behalt dein glück für dich, du hast es verdient etwas glück zu haben. ich werd mein eigenes finden müssen und niemanden seins nehmen. und danke für deine worte, du hast mir ein kleines lächeln.auf die lippen gezaubert.
    ich denke wie du, dass meine probleme nur eine phase sind und ich eigentlich alles bekomme was ich brauche, aber meine familie ist zerbrochen. doch für alle scheint alles perfekt zu sein.
    ich hoffe, dass du nicht denkst das du übertreibst, weil das tust du definitif nicht. irgendwann wirst du uendlich viel glück haben, so wie du es verdient hast.

    AntwortenLöschen
  10. deine art mit worten umzugehen ist unglaublich und unbeschreiblich. ich finde mich in jedem wort wieder.
    du verdienst es nicht dich zu fühlen, da bin ich mir sicher!

    AntwortenLöschen
  11. Sich vom Hass leiten lassen ist aber soll viel einfacher,aber ich denke dass wissen wir alle.

    AntwortenLöschen
  12. wieder nette Worte zu lesen.. tut gut. danke dafür

    AntwortenLöschen
  13. ich höre mir grade das lied "verflossene liebe" von casper an, kennst du das? und dann habe ich deine worte gelesen und mir kamen zwei worte in den sinn, mit denen ich diesen text beschreiben würde. "verflossenes leben".
    für mich scheint es als würde dir das leben sand gleich aus den fingern rinnen, als würdest du krampfhaft versuchen es zu halten und doch die finger immer weiter spreizen, sodass jedes einzelne korn hindurch gleitet. ich würde gerne wieder sagen, dass ich wünschte, jemand wäre für dich da und würde dir helfen deine finger zu schließen und das leben bei dir zu halten, doch wünsche scheinen wohl nicht zu helfen, sonst wärst du mittlerweile schon der strahlendste mensch der welt.
    aber was mache ich nun, nun werfe ich hier mit worten um mich, die nicht einmal aufmunternd sind, die dir einfach nur zeigen sollen, dass ich mir wünschen würde, dass du den platz in meinem herzen lebend erhältst, nicht innerlich tot.
    ich wünsche dir alles liebe und gute dieser welt, wünsche mir, dass du diese welt annehmen wirst und lieben lernen willst, wünsche mir, dass die sonne für dich heller scheint, und der wind dich davon trägt, wenn die welt mal wieder unfair ist. ich wünsche mir, dass dich hoffnung umhüllt, dass du so viel liebe erfahren wirst, dass du diese liebe lieben wirst. ich wünsche mir, dass jemand deine hand nimmt und dich aus all dem schmutz und dreck zieht, dass du dich selbst annehmen kannst und das leuchten in deinen augen nicht erlischt.
    das ist mein geburtstagswunsch, ich hoffe er wird in erfüllung gehen.
    und ich danke dir für deine glückwünsche, es tat gut deine worte zu lesen.

    AntwortenLöschen
  14. Vielen Dank für deine lieben Worte. ♥ Ja, ich glaube es ist sicherlich sinnvoller, nach vorne zu sehen und ihn zurückzulassen. Dennoch habe ich Angst, irgendwann wieder in diese Situation zu geraten und J. vor den Kopf zu stoßen, weil ich mich an all diese Erniedrigung und Verzweiflung zurückdenken muss.

    AntwortenLöschen
  15. du schreibst. ich lese. und deine worte treffen mich mitten ins herz.
    wie schaffst du es, dass ich immer mit dir fühle? egal, ob ich in ähnlichen oder komplett anderen situationen bin.

    fühl dich gedrückt.
    auch wenn ich nur hier auf meinem verdammten bett sitze, ist mein 'ich' irgendwo bei dir und würde dich gerne umarmen. aber als geist geht das nicht. als geist kann man nirgends etwas ausrichten.


    - ehemalige lila. nun ami-chan. versteckt sich hinter decknamen. kleines, wertloses, namensloses nichts...

    AntwortenLöschen
  16. liebes, hast du meinen kommentar unter deinem anderen post gelesen? <3

    AntwortenLöschen
  17. ich wollte mich eigentlich für deinen lieben kommentar bedanken, aber jetzt wo ich hier bin muss ich noch was tun: das kompliment zurückgeben.
    du schreibst .. sehr eindrücklich, großes talent. folge dir ab jetzt bei bloglovin'.
    Die allerliebsten Wünsche, Lina♥

    AntwortenLöschen
  18. Und du solltest stolz auf deine Texte sein .. danke! ♥

    AntwortenLöschen
  19. Das stimmt und das versuche ich gerade in meinem Leben zu ändern, weshalb ich so spät antworte. Ich will aber nicht mehr in diesem schwarzen Etwas leben, was sich MEIN Leben nennt. Zuzurzeit geht es mir besser und deine Worte muntern mich immer weiter auf.
    Gib bitte niemals auf. Ja, es ist schwer, aber das ist das, was das Leben ausmacht, es ist egal, mit wieviel Problemen wir klarkommen müssen oder wie oft wir fallen. Das Wichtige ist, immer aufzustehen, das ist die Kunst. Sei frei, sei lebendig, wirf deine Gedanken weg. Sei einmal nur du selbst. Ich weiß, leichter als getan, aber nach einer bestimmten Zeit, gewöhnst du dich dran und es wird einfacher. Gib einfach niemals auf, das ist es nicht Wert. Wir spielen gegen das Leben und WIR sind die Gewinner.

    AntwortenLöschen