wiederliche gefühle, hinterlassen ein scherbenhaufen,
 realisiere viel zu spät,
hässliche worte, kaltes schweigen,
das gefühl nichts wert zu sein in die haut eingebrannt,
das tier in mir wächst, kann es nicht aufhalten,
ein wettbewerb des verletztens, spielst falsch um nicht zu verlieren,
hast mich in den bann gezogen, verfänge mich in deinen lügen,
seele geraubt, herz in den sarg gelegt,
schlag um schlag, stehe neben mir,
der körper schreit, vernarbte haut schwillt an,
halt den druck nicht mehr stand, höre auf dagegen anzukämfen
schmerz verbrennt meine haut,drohe zu zerbrechen,
bin eine fremde,gefangen in einem körper voller hass,
habe das spiel verloren, der tod ist der preis,
falle, und falle, den abgrund nahe,
bin ganz unten und es geht noch tiefer.
http://www.youtube.com/watch?v=w3PheaOhioE

Kommentare:

  1. Danke! Deinen finde ich auch seht toll!
    und das was du da beschreibst, kommt mir (leider) sehr bekannt vor :(

    wünsche dir alles gute.

    AntwortenLöschen
  2. Nein, seltsamerweise erschreckt mich gar nichts mehr. Also auch nicht dein Alter.
    Ich bin 14 und werde noch irgendwann dieses Jahr 15 Jahre alt. Ich finds immer ziemlich spannend zu sehen, wie 'weit' Leute in ihrem jeweiligem Alter sind und frage deswegen nach deinem Alter, solltest du dich wundern ..

    Das bloggen hilft mir meine Gefühle, mein Leben und meine Probleme zu verarbeiten. Außerdem schreibe ich gerne und viel und fasst immer, und dort kann ich meinen Kram veröffentlichen. Es ist sicherlich nicht richtig, sein Leben so öffentlich zur Schau zu stellen, aber es hilft.
    Ich hab auch schon mal aufgehört, wusste aber das ich es brauche meine Gedanken so zu sortieren. Außerdem vertreibt das Bloggen auch die Zeit.
    Wie ist es denn bei dir?

    Ich will nicht unbedingt neues posten. Ich hatte einen regelrechten 'Löschanfall'. Ich muss abschließen mit der Vergangenheit. Ich möchte vor allem die langen Texte löschen, um eher in die Richtung meines neuen geschriebenen Krams zu gehen. Lass dich einfach überraschen! ;) [Ich hab die Texte allerdings noch handschriftlich auf dem Papier, von wo sie kamen..]
    Könntest du je deinen Bloginhalt löschen? Oder gar den ganzen Blog?

    Hast du deine Texte eigentlich schon geschrieben oder schreibst du sie ganz spontan, wenn du einen neuen Post verfasst?

    XOXO, Katzenjammer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö, find ich gar nicht, dass es wie eine Art Beleidigung rüber kommt. Eher schon wie eine Art Kompliment.

      Vielen Dank für dein Lob! Es bedeutet mir sehr viel, wenn mir jemand so etwas sagt.

      Viele meiner Freunde wissen davon. Die wenigsten kenne allerdings die URL dafür und wissen nur, dass ich soetwas mache. Allerdings habe ich auch nicht soo viele Freunde also wissen eher viele 'Bekannte' davon. ;)

      Die Mehrheit meiner so genannten Freunde kann aber nichts mit meinen Texten anfangen und sieht sie eher herrablassend. Aber was soll man machen .. Sie sehens eher nach dem Motto, dass ich keine Hobbies habe oder nie im Unterricht aufpasse deswegen. [Tolle Freunde, ich weis ..]

      Wo ich auch gleich beim nächsten Punkt wäre. Meine Texte entstehen eigentlich hauptsächlich auf Papier in einem kleinen Büchlein. Tagebuch würde ich es aber eher nicht nennen.
      Ich bin sehr vergesslich und emotional. Manchmal überkommt es mich einfach und ich beginne meinen ganzen Gedankenkrams niederzuschreiben. Oder ich habe gerade wieder einen .. öhm .. Anfall und muss meinen Gedanken irgendwie Luft machen. Dann ist das Schreiben unter anderem auch eine Möglichkeit für mich. Die Mehrheit meiner Texte stammen aus diesem Buch. Was aber auch nicht heißt, dass ich jeden Text veröffentlichen würde. Manche sind schon sher privat. Allerdings kommen mir die Gedanken auch manchmal ganz spontan, wenn ich mal wieder Bock auf Bloggen habe.

      Bevor ich alles löschte waren ein Paar wenige Texte auch in der Ich-Perspektive geschrieben. So nebenbei.

      Du bloggst ja vor allem eher traurige, ernste Themen. Erlebst du dein Geschriebenes wirklich oder denkst du es dir [nur] aus?
      Denkst du wirklich das Leben ist so trübsinnig oder gibt es auch fröhliche Momente und du schreibst sie bloß nicht?

      Löschen
  3. DANKE! <3 für den kommi, der kamm genau im richtigen moment (: ich würde dich jetzt gern aus dankbarkeit drücken! ich wünsch dir das auch dich irgendwann das glück verfolgt!

    lots of love <3

    AntwortenLöschen
  4. Hey, wollte dir nur sagen das du unter meinen ♥-Blogs aufgelistet bist. :)

    AntwortenLöschen
  5. Aww, danke. (:
    Ich find deinen Blog so super. Er hat so was Düsteres. Genau so wie ich mich manchmal fühle. Das gefällt mir so richtig.

    AntwortenLöschen