essensgeruch verpestet die luft,
mein magen schreit nach aufmerksamkeit, möchte gehört werden,
doch ich beachte ihn nicht,
essen ist halt nicht so mein ding.
zünde mir mit zitternden händen eine zigarette an,
meine lungen sollen daran verrecken.
die sonne scheint mir ins gesicht,
aber ich spüre sie nicht,
sie wärmt mich nicht mehr.
http://www.youtube.com/watch?v=wTvF-bBd9Ow

Kommentare:

  1. Essen ist unsere Sucht, das ist unser entzug, und das Magenknurren unsere Geschichte....
    und dieses Zittern kenne ich langsam zu gut. alles blau, alles kalt. Kein Gefühl. Ich weiß was du meinst.

    Im moment fühle ich nichts, keinen Hunger, kein Gefühl. Ich habe streit mit einer meiner besten Freundinnen- es ist mir egal. Das mädchen mit dem ich fast zusammen gekommen wäre und ich haben streit - es ist mir egal. Ich will schlafen, aber ich werde nicht müde. - bin ich verrückt geworden ? :s

    unsere maske ablegen,hm ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Ich hab' zu viel angst das sie mich zum aufhören zwingen. Keine angst das sie mich hassen, denn wenn mich jemand "ana oder ich?" fragt, dann ist die antwort stets "ana".

    wie geht es dir ?

    AntwortenLöschen
  2. Tust du nicht. Falls das was du schreibst doch müll war, dann bestätigt das meine Verrücktheit, weil ichs genau verstehe...

    4 einhalb jahre nun. Nunja, es ist schwer zu lieben, wenn man sich selbst hasst- sagt man so schön. Das ist der erste Grund. der Zweite ist ein anderes Mädchen, schöner, leichter, besser als ich. einfacher als ich. Der dritte grund ist ein Junge, den ich seit einem jahr mehr als mein leben liebe.

    Das wollte ich damit ausdrücken...
    ist irgendwas vor gefallen ?

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das ding da bin ich. ich weiß, peinlich sich perfektionist zu nennen und dann sowas ._.

    Ich liebe sie nicht, aber sie war so perfekt. sie kannte mich ohne maske, liebte mich. Ja sie hat mich so geliebt,und ich KONNTE nichts erwiedern. Ich konnte nicht Lügen...

    Er wusste es mal, weiß aber nicht das es immernoch so ist. Er war mein ein und mein alles. und als ich die chance hatte, hab ich ihn gehen lassen, aus angst das ichs nicht schaffe. alles. mein leben meine ich. Ja, seine Freundin ist besser als ich. Hungert länger als ich, als er verzweifelt zu mir kam und wissen wollte was er bloß tun kann, hab' ich gebeichtet, nur um ihn beruhigen zu können. ._.

    ich hab aufgehört den Zauber zu suchen, und hab mehr angefangen mich mit Drogen zu verzaubern. Ich weiß das es falsch ist, aber ich weiß auch nicht was ich sonst tun soll.

    AntwortenLöschen
  4. du mir auch. PS: Ich liebe alte worte, ich bin nicht so der Typ für worte wie "swag" , und ich sage dinge wie "wovon sprachst du" anstatt "wovon hast du gesprochen", ich liebe schöne Sprache.

    Stay strong. c:

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin nicht gut genug, und die Welt hat mir immer nur das schlechte gezeigt, Kindheitstraumen (oder traumas ich weiß nicht :s) und einiges mehr...

    wie mein Tag gestern und heute war, steht im neuen Post, dazu kann ich nicht viel mehr sagen als was dort steht. ._.

    das mädchen kommt gleich vorbei und schläft hier... :s ich weiß nichtw as ich tun werde..

    Wir waren nie zusammen.
    Nein, ich kenn sie kaum, aber ich hab ihm geholfen sie zu bekommen. Ich kann ihn nicht glücklich machen, aber er muss glücklich sein. Dann halt mit ner anderen.. Ich hoffe er sieht es irgendwann.. ich hoffe es so sehr.

    Zu oft, zu gerne. aufhören werd ich auch nicht.

    nicht schlimm,
    STAY STRONG

    AntwortenLöschen