ausgelacht, beworfen und mit blicken bestraft.
der druck steigt.
gut das ich in der stunde mir nicht die pulsader aufschneiden kann.
innerlich ausgehungert, doch ich merke wie mein fett anschwillt.
schmeiß mein brot weg, merke wie jeder schritt mir schwerer fällt.
möchte den selbsthass herrausschreien, doch es kommt kein laut über meine lippen.
merke das ich der welt egal bin, und ich nichts dagegen tun kann.
http://www.youtube.com/watch?v=zuZbHjF0ky0

Kommentare:

  1. Vielleicht nicht, aber ich bin glücklicher denn Je.
    Ich sehe nichts worauf ich verzichte, wenn ich sehe was ich bekomme :)

    AntwortenLöschen
  2. dein blog ist echt toll (:
    geht mir genauso in der schule..

    AntwortenLöschen