das monster krabbelt an mir hoch,
frisst sich durch meinem körper,
zerfetzt meine seele,
sprengt mein herz,
hinterlässt nur trümmern,
hört erst auf, als alles in mir kalt wurde.
schaue hilflos zu, wie die zeiger sich drehen,
und suche vergebens nach einem ort,
der mich schlafen lässt
.http://www.youtube.com/watch?v=RSGWw-WhY8o

tanze mit einem schlagring um den hals, einen Anarchiebutton an meinen schuh und mit einer rasierklinge in der hand drauf los.
ich drehe mich im kreis,
fühle nichts, ich bin wie betäubt und benebelt.
mache die augen auf,
sehe nur den schwarzen himmel.
lasse mich fallen,
falle auf die wiese.
merke wie blut an meinem arm herunterläuft,
fange an hysterisch zu kichern.
und denke, dass es mir egal ist, ob ich morgen noch aufsteh'.
http://www.youtube.com/watch?v=UGIi3QxlyJ8

Ich ließ dich nie in mein eigenes, einsames Alaska, dafür musste ich bestraft werden.
Wenn alles für dich zu viel wurde, ließt du deine Wut an mir aus,
wenn dein zorn dich packte, hast du ihn einfach genommen und mir mitgegeben.
Habe gedacht das deine Gewalt nur ein stummer schrei nach liebe wär,
aber habe zu spät gemerkt, dass du keine Liebe in dir trägst.
Habe gelernt so zu sein, wie du mich brauchst,
aber das hat dir alles nicht genügt.
war nie eine die du wirklich gebraucht hast,
hast mich benutzt, wie ein Spielzeug.
Hast mir gezeigt das Liebe nur ein Spiel ist,
was ich nur verlieren kann.
http://www.youtube.com/watch?v=KLOsjDNt7uA&feature=related
früher wollte ich so dünn sein wie ihr.
heute möchte ich dünner sein als alle anderen.
http://www.youtube.com/watch?v=b6l2IBkFLKY

meine haut reißt auf,
sehe das blut fließen.
warte auf irgendein gefühl,
dass mir zeigt das ich noch am leben bin.
doch ich warte vergebens.
sinke zu boden,
weil ich merke das ich ein gefühlskaltes monster bin.
http://www.youtube.com/watch?v=jRewswVZv_Q




bin schon viel zu lange im blutbad.
ich warte auf eine hand die mich runterdrückt,
mir die qualen nimmt,
mich befreit aus dem kreislauf von selbstzerstörung, hungern und selbsthass.

http://www.youtube.com/watch?v=-i5yRdg7qJ0
wenn deine hände mich berühren verfolgen sie einen plan.
selbsthass pulsiert in meinen venen,
weil ich alles was du mit mir gemacht hast,
zugelassen habe.
http://www.youtube.com/watch?v=WqioCtn7yUw

give me a reason to stay here.
give me a reason to live.
Kann nicht gut alleine sein, fange aber unter Menschen an durchzudrehen. 
Habe angst vor der Liebe, aber ich lasse es zu, dass du meine Fäden in der Hand hälst.
Unterdrücke meine Gefühle, möchte aber nicht gefühlskalt sein.
Verstecke meine Narben, aber ich höre nicht auf, die Klinge als meinen Freund zu betrachten.
Möchte nicht schweigen, aber mein Mund findet die Wörter nicht.
Möchte leben, aber ich sehe mich schon blutig auf den Schienen.
Möchte essen ohne hintergedanken, aber möchte das ich nur aus Knochen bestehe.
herz rast, das blut in meinen venen erfriert.
steh vor deiner tür, weiß nicht mehr wer ich bin.
alles um mich herum verliert an wert.
die erinnerungen schreien mich an,
wollen von mir gehört werden.
ich dreh mich um und geh.
der mut fehlt, um dir zu sagen was mich bewegt.
das ich niemals genug für dich wär' hast du in mein herz gemeiselt. 
http://www.youtube.com/watch?v=kfY3tu7vAb8
wollte meine wunden nie zeigen, und wurde mit dem narben bestraft.
das dunkle in mir kocht über,
schreit mich an,
und zwingt mich in die knie.

http://www.youtube.com/watch?v=SHZs6C6uc-0